Arbeitsgemeinschaft Archive in Nordhessen

Archive verfügen über große Mengen einzigartigen Wissens, das in ihren Magazinen gehütet wird. Auch wenn Rollregale eher unscheinbar wirken, in ihnen verbergen sich vielfach wahre Schätze. Diese nach laufenden Metern berechneten Archivunterlagen (z. B. Urkunden und Akten, seltene Bücher, Karten und Baupläne, Bilder, Fotografien und Tondokumente) werden daher sorgsam aufbewahrt und (mittels Computerprogrammen) erschlossen. Die Archivalien bzw. die historischen Buchbestände werden bei amtlichen Anfragen ebenso wie für wissenschaftliche Studien genutzt. Darüber hinaus stehen die Archive aber auch allen Bürgern und Bürgerinnen offen, die aus persönlichem historischem Interesse zu spannenden historischen Entdeckungsreisen aufbrechen möchten. Archive laden dazu ein, persönliches Wissen zu erweitern, nach verloren Geglaubtem zu fahnden oder gezielt Informationen abzurufen. 

archive-nordhessen-log